D

Danglars
Ein Nachtclub in Hamburg. Bekannt für seine Xetal Re-Drum Fetishpartys. Häufig Treffpunkt für Lux-Aeterna-Mitglieder.

Dunkle Stadt, die
Siehe Thanatopolis.


E

Elysium
Das Hauptquartier der Lux Aeterna. Im weitesten Sinn jeder Ort, an dem die Krieger der Lux Aeterna ihre Zusammenkünfte abhalten.


H

Haus der Kraniche, das
Ein Mietshaus in Münchens Westend. Überwiegend bewohnt von Studenten aus Japan und China. Doch unter dem Haus befindet sich eines Hauptquartiere des Kerygma.

J

Jenseitslandschaft
Eine in den Maßstäben des kollektiven und individuellen menschlichen Geistes angesiedelte Projektion des Jenseits.


M

Megalopedia
Innerhalb der Jenseitslandschaft eine ausgedehnte Ebene vor der dunklen Stadt.


T

Thanatopolis
Bei der dunklen Stadt handelt es sich innerhalb der Jenseitslandschaft um ein Zeitrelais, über das die Seelenwanderung stattfindet und das von den Jenseitsreisenden als ein Dunkler Ort mit Straßen, Häusern und Trugbildern wahrgenommen wird. Nur bedingt sichtbar sind dort die mit den durchwandernden Seelen verbundenen Spiegelungen von Ereignissen, die im Diesseits stattgefunden haben und dort von den jeweiligen Seelen am intensivsten empfunden wurden. Die Dunkle Stadt wird von den Engeln bewacht, die innerhalb der areopagitischen Hierarchie den untersten Rang einnehmen (Schutzengel der Dritten Triade).

Tempel
Als "Tempel" bezeichnet das Kerygma sechs geheime strategische Orte auf der Erde, die der Platzierung jeweils eines der sechs Biofakte dienen. Die Tempel werden von "Priestern" kontrolliert und bedient, die im Umgang mit den Biofakten ausgebildet sind.

V

Vortex
In Folge des Todes eintretender Zustand oder hypothetischer Ort, der von dem Restkombinant aus Gedanklichkeit und Seele als bedrängend und bedrohlich wahrgenommen wird, mit donnernden und tösenden audiovisuellen Ereignissen. Obwohl der Aufenthalt im Vortex allem Anschein nach virtuell ist, gelingt es dem bedrängten Geist so gut wie nie, diesen Punkt zu passieren. Die Seele wird an dieser Stelle von der Gedanklichkeit getrennt und passiert allein nur mit den schnell verblassenden Eindrücken dieser Gedanklichkeit weiter.